DEN WALD BEGREIFEN

DEN WALD BEGREIFEN

DEN WALD BEGREIFEN

DEN WALD BEGREIFEN

DEN WALD BEGREIFEN

mit dem waldpädagogischen
Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

mit dem waldpädagogischen
Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

mit dem waldpädagogischen
Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

mit dem waldpädagogischen
Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

mit dem waldpädagogischen
Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

Die Gründung des Vereines Wurzelwerk basiert auf der Idee, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, den sensiblen Lebensraum Wald durch professionelle Lehrausgänge, kombiniert mit jahresbegleitenden Schul- und Freizeitprojekten, wie auch durch Feriencamps im Sommer mit allen Sinnen erleben und erfahren zu können.

Wurzelwerk ist durch seine langjährige Tätigkeit mit Hilfe von haupt- und ehrenamtlichen Waldpädagogen und Waldpädagoginnen bereits fixer Bestandteil in vielen pädagogischen Einrichtigungen und Schulen, sowie im Gemeindeleben.
Durch unsere waldpädagogische Arbeit werden Kindern und Jugendlichen ideelle Werte des Waldes, der verantwortungsvolle Umgang damit, aber auch die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung vermittelt.

Die Gründung des Vereines Wurzelwerk basiert auf der Idee, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, den sensiblen Lebensraum Wald durch professionelle Lehrausgänge, kombiniert mit jahresbegleitenden Schul- und Freizeitprojekten, wie auch durch Feriencamps im Sommer mit allen Sinnen erleben und erfahren zu können.

Wurzelwerk ist durch seine langjährige Tätigkeit mit Hilfe von haupt- und ehrenamtlichen Waldpädagogen und Waldpädagoginnen bereits fixer Bestandteil in vielen pädagogischen Einrichtigungen und Schulen, sowie im Gemeindeleben.
Durch unsere waldpädagogische Arbeit werden Kindern und Jugendlichen ideelle Werte des Waldes, der verantwortungsvolle Umgang damit, aber auch die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung vermittelt.

Die Gründung des Vereines Wurzelwerk basiert auf der Idee, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, den sensiblen Lebensraum Wald durch professionelle Lehrausgänge, kombiniert mit jahresbegleitenden Schul- und Freizeitprojekten, wie auch durch Feriencamps im Sommer mit allen Sinnen erleben und erfahren zu können.

Wurzelwerk ist durch seine langjährige Tätigkeit mit Hilfe von haupt- und ehrenamtlichen Waldpädagogen und Waldpädagoginnen bereits fixer Bestandteil in vielen pädagogischen Einrichtigungen und Schulen, sowie im Gemeindeleben.
Durch unsere waldpädagogische Arbeit werden Kindern und Jugendlichen ideelle Werte des Waldes, der verantwortungsvolle Umgang damit, aber auch die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung vermittelt.

Die Gründung des Vereines Wurzelwerk basiert auf der Idee, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, den sensiblen Lebensraum Wald durch professionelle Lehrausgänge, kombiniert mit jahresbegleitenden Schul- und Freizeitprojekten, wie auch durch Feriencamps im Sommer mit allen Sinnen erleben und erfahren zu können.

Wurzelwerk ist durch seine langjährige Tätigkeit mit Hilfe von haupt- und ehrenamtlichen Waldpädagogen und Waldpädagoginnen bereits fixer Bestandteil in vielen pädagogischen Einrichtigungen und Schulen, sowie im Gemeindeleben.
Durch unsere waldpädagogische Arbeit werden Kindern und Jugendlichen ideelle Werte des Waldes, der verantwortungsvolle Umgang damit, aber auch die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung vermittelt.

Waldpädagogik
… vermittelt nicht nur Wissen, sondern im Besonderen das Verstehen und Begreifen. Kinder und Jugendliche erleben den Wald an einer Unmenge und Vielfalt am Tun. Sie erfahren ihre eigene Kreativität und ihre Fähigkeiten gemessen an der Realität, was wiederum wichtig ist für ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Waldpädagogik ist …
·
eine ganzheitliche Haltung
· Bindeglied zwischen Mensch und Wald
· eine Methode, Wald und Natur
  mit allen Sinnen zu erfahren
· Aktivität, Kreativität und Wissensvermittlung
· Sensibilisierung des Naturbewusstseins

Waldpädagogik ist daher auch Öffentlichkeitsarbeit für Forstwirtschaft und die damit verwandten Berufssparten. 

Waldpädagogik
… vermittelt nicht nur Wissen, sondern im Besonderen das Verstehen und Begreifen. Kinder und Jugendliche erleben den Wald an einer Unmenge und Vielfalt am Tun. Sie erfahren ihre eigene Kreativität und ihre Fähigkeiten gemessen an der Realität, was wiederum wichtig ist für ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Waldpädagogik ist …
·
eine ganzheitliche Haltung
· Bindeglied zwischen Mensch
  und Wald
· eine Methode, Wald und Natur
  mit allen Sinnen zu erfahren
· Aktivität, Kreativität
  und Wissensvermittlung
· Sensibilisierung
  des Naturbewusstseins

Waldpädagogik ist daher auch Öffentlichkeitsarbeit für Forstwirtschaft und die damit verwandten Berufssparten. 

Waldpädagogik
… vermittelt nicht nur Wissen, sondern im Besonderen das Verstehen und Begreifen. Kinder und Jugendliche erleben den Wald an einer Unmenge und Vielfalt am Tun. Sie erfahren ihre eigene Kreativität und ihre Fähigkeiten gemessen an der Realität, was wiederum wichtig ist für ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Waldpädagogik ist …
·
eine ganzheitliche
  Haltung
· Bindeglied zwischen
  Mensch und Wald
· eine Methode, Wald und
  Natur mit allen Sinnen
  zu erfahren
· Aktivität, Kreativität 
  und Wissensvermittlung
· Sensibilisierung des
  Naturbewusstseins

Waldpädagogik ist daher auch Öffentlichkeitsarbeit für Forstwirtschaft und die damit verwandten Berufssparten. 

Waldpädagogik
… vermittelt nicht nur Wissen, sondern im Besonderen das Verstehen und Begreifen. Kinder und Jugendliche erleben den Wald an einer Unmenge und Vielfalt am Tun. Sie erfahren ihre eigene Kreativität und ihre Fähigkeiten gemessen an der Realität, was wiederum wichtig ist für ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Waldpädagogik ist …
·
eine ganzheitliche Haltung
· Bindeglied zwischen Mensch und Wald
· eine Methode, Wald und Natur mit allen Sinnen
  zu erfahren
· Aktivität, Kreativität und Wissensvermittlung
· Sensibilisierung des Naturbewusstseins

Waldpädagogik ist daher auch Öffentlichkeitsarbeit für Forstwirtschaft und die damit verwandten Berufssparten. 

Waldpädagogik
… vermittelt nicht nur Wissen, sondern im Besonderen das Verstehen und Begreifen. Kinder und Jugendliche erleben den Wald an einer Unmenge und Vielfalt am Tun. Sie erfahren ihre eigene Kreativität und ihre Fähigkeiten gemessen an der Realität, was wiederum wichtig ist für ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Waldpädagogik ist …
·
eine ganzheitliche Haltung
· Bindeglied zwischen Mensch
  und Wald
· eine Methode, Wald und Natur
  mit allen Sinnen zu erfahren
· Aktivität, Kreativität
  und Wissensvermittlung
· Sensibilisierung
  des Naturbewusstseins

Waldpädagogik ist daher auch Öffentlichkeitsarbeit für Forstwirtschaft und die damit verwandten Berufssparten. 

Unsere Projekte
Durch mehrjährige Schulprojekte und zusätzliche Angebote in Ferien und Freizeit können Kinder, beginnend vom Kindergarten an, Wald- und Naturgesinnung nicht nur erfahren, sondern auch leben. Wurzelwerk sieht sich als Gegenpol zu Computer, Fernsehen und „virtuellen Spielen“.

Fakten
· Gründungsjahr: 2003
· Tätigkeit in den drei südlichen Bezirken 
  des Burgenlandes
· ca. 500 Führungen pro Schuljahr
· rund 6000 Kinder pro Schuljahr
· 60 Vereinsmitglieder (davon 45 Institutionen)
· Kooperationen mit Werkstatt Natur Marz, 
  Waldwirtschaftsgemeinschaften, Jagd- und
  Forstbetrieben uvm.

Fakten
· Gründungsjahr: 2003
· Tätigkeit in den drei südlichen
  Bezirken des Burgenlandes
· ca. 500 Führungen pro Schuljahr
· rund 6000 Kinder pro Schuljahr

· 60 Vereinsmitglieder
  (davon 45 Institutionen)
· Kooperationen mit Werkstatt
  Natur Marz, 
 
Waldwirtschaftsgemeinschaften,
  Jagd- und Forstbetrieben uvm.


Fakten
· Gründungsjahr: 2003
· Tätigkeit in den drei
  südlichen Bezirken
  des Burgenlandes
· ca. 500 Führungen
  pro Schuljahr
· rund 6000 Kinder
  pro Schuljahr

· 60 Vereinsmitglieder
  (davon 45 Institutionen)
· Kooperationen mit
  Werkstatt Natur Marz,
 
Waldwirtschafts-
  gemeinschaften,
  Jagd- und
  Forstbetrieben uvm.


Fakten
· Gründungsjahr: 2003
· Tätigkeit in den drei südlichen Bezirken
  des Burgenlandes
· ca. 500 Führungen pro Schuljahr
· rund 6000 Kinder pro Schuljahr

· 60 Vereinsmitglieder (davon 45 Institutionen)
· Kooperationen mit Werkstatt Natur Marz,
 
Waldwirtschaftsgemeinschaften,
  Jagd- und Forstbetrieben uvm.

Fakten
· Gründungsjahr: 2003
· Tätigkeit in den drei südlichen
  Bezirken des Burgenlandes
· ca. 500 Führungen pro Schuljahr
· rund 6000 Kinder pro Schuljahr

· 60 Vereinsmitglieder
  (davon 45 Institutionen)
· Kooperationen mit Werkstatt
  Natur Marz,
Waldwirtschafts-
  gemeinschaften, Jagd- und
  Forstbetrieben uvm.

FERIENCAMPS

FERIENCAMPS

FERIENCAMPS

FERIENCAMPS

FERIENCAMPS

Der Verein Wurzelwerk bietet in den Sommerferien Waldlager mit vielen Aktivitäten an. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete Waldpädagogen und -pädagoginnen. Jäger, Imker, Fischer, Pferdebesitzer uvm. bringen ebenfalls ihr Wissen und Können ein. Je nach Lagerort werden spezielle Regionsangebote genützt.
Wir ersuchen für die Organisation um zeitgerechte Anmeldung (bis spätestens Ende Mai).

KONTAKT

KONTAKT

KONTAKT

KONTAKT

KONTAKT

für Anfragen und Buchungen

für Anfragen und Buchungen

für Anfragen und Buchungen

für Informationen und Buchungen

für Informationen
und Buchungen

VEREIN WURZELWERK SÜDLICHES BURGENLAND
Baumkircher Gasse 1, 7461 Stadtschlaining

VEREIN WURZELWERK SÜDLICHES BURGENLAND
Baumkircher Gasse 1, 7461 Stadtschlaining

VEREIN WURZELWERK
SÜDLICHES BURGENLAND

Baumkircher Gasse 1, 7461 Stadtschlaining

VEREIN WURZELWERK
SÜDLICHES BURGENLAND

Baumkircher Gasse 1,
7461 Stadtschlaining

Büro (Mo, Di, Do vormittags): +43 (0)3355 / 210 72-33
Adalbert Huß (Obmann): +43 (0)664 / 145 65 05

Büro (Mo, Di, Do vormittags):
+43 (0)3355 / 210 72-33

Adalbert Huß (Obmann): 
+43 (0)664 / 145 65 05

Büro (Mo, Di, Do vormittags):
+43 (0)3355 / 210 72-33
Maximilian Huß (Kanuguide):
+43 (0)664 / 538 66 16

office@wurzelwerk.cc
www.wurzelwerk.cc / www.kanatour.at
Folge uns auf Facebook

office@wurzelwerk.cc
www.wurzelwerk.cc / www.kanatour.at
Folge uns auf Facebook

logo weinidylle
logo südburgenland

© 2019 Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

© 2019 Verein Wurzelwerk südliches Burgenland

© 2019 Verein Wurzelwerk
südliches Burgenland